Mercedes-Benz V-Klasse als VIP-Shuttle für Salzburg Airport

Bewertung
Artikel bewerten?
310 angesehen

Bereits zum zweiten Mal in Folge ergänzt eine neue Mercedes-Benz V-Klasse den Fuhrpark des Salzburg Airports als VIP-Shuttle in der Festspielzeit. Ing. Roland Hermann, Geschäftsführer der Salzburger Flughafen GmbH, übernahm am Mittwoch von Friedrich Lixl, Geschäftsführer und Sprecher der Pappas Holding GmbH, eine neue Mercedes-Benz V-Klasse. „Die neue V-Klasse erfreut sich ein Jahr nach ihrer Markteinführung nicht nur im Personen-Transport höchster Beliebtheit. Sie ist das perfekte Fahrzeug, wenn es darum geht, Gäste mit höchstem Komfort und Stil zu chauffieren und ist ganz einfach der Benchmark in diesem Segment,“ so Lixl über die Mercedes-Benz V-Klasse und ihren Einsatz am Salzburger Flughafen. „Als Geschäftsführer des Salzburger Flughafens freut es mich ganz besonders, mit der Mercedes-Benz V-Klasse unseren Gästen während der Festspielzeit ein VIP-Shuttle-Fahrzeug der Extraklasse anbieten zu können. Neben Politikern, internationalen Schauspielern, Wirtschafts-Tycoonen und europäischem und internationalem Hochadel freuen sich auch die vielen Business-Reisenden über einen Shuttle-Transfer, der mit diesem besonderen Fahrzeug durchgeführt wird. Die V-Klasse ist so ausgestattet, dass neben Fahrer und Beifahrer bis zu vier Personen in dem luxuriösen und komfortablen Fahrzeug Platz finden,“ so Roland Hermann, Geschäftsführer Salzburger Flughafen GmbH.

Herausragende Wertanmutung und höchster Komfort im Innenraum

Der Innenraum der V-Klasse bietet ein völlig neues Erlebnis von Großraum. Hochwertige Materialien, ein stilvolles Farbkonzept, äußerst fein ausgeführte Details, eine progressivsinnliche Formensprache und eine dezente Ambientebeleuchtung in drei Farbtönen vermitteln eine im Segment herausragende Wertanmutung – und das für Mercedes-Benz Pkws typische „Willkommen zu Hause“-Gefühl. Für Sitze, Lenkrad und Schalthebel ist auch edles Nappaleder erhältlich. Abgerundet wird das Wohlfühlambiente durch das niedrigste Geräuschniveau im Segment. Durch neue Bauteilkonzepte und umfassende Dämmungen wurde der Innengeräuschpegel gegenüber dem Vorgängermodell fast halbiert.

Zu den weiteren Highlights im Innenraum gehören unter anderem das freistehende Zentraldisplay, das Multifunktionslenkrad mit zwölf Tasten und DIRECT SELECT Wählhebel mit Lenkradschaltpaddles bei Automatikgetriebe sowie das innovative Touchpad, mit dem sich alle Telematik-Funktionen wie bei einem Smartphone bedienen lassen.

Als einziges Fahrzeug im Segment bietet die Mercedes-Großraumlimousine für Fahrer und Beifahrer auf Wunsch eine 4-Wege-Lordosenstütze und eine aktive Sitzbelüftung mit reversierenden Lüftern für eine gleichmäßige relative Luftfeuchte an der Kontaktfläche zum Ledersitz. Ebenfalls einzigartig in dieser Fahrzeugklasse ist die weiterentwickelte Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC, die optional zur serienmäßigen TEMPMATIC angeboten wird. Sie erlaubt mit drei verschiedenen Belüftungsmodi eine individuelle Klimaregelung. Die Klimastile FOCUS, MEDIUM und DIFFUSE unterscheiden sich in Luftmenge und -verteilung.

Darüber hinaus bietet die THERMOTRONIC eine automatische Vorklimatisierung per Tastendruck am Fahrzeugschlüssel, einen integrierten Beschlagsensor und eine Kühlluftverteilung zur Fahrer- und Beifahrerseite, die sich in ihrer Intensität nach dem Sonnenstand richtet. Ebenfalls einzigartig ist die Tunnelerkennung mit selbst aktivierender Umluftsteuerung. Das Klimasystem nutzt die Karteninformationen des Navigationssystems und die Standortdaten des GPS, um bei der Einfahrt in einen Tunnel automatisch die Umluftklappe zu schließen und nach Verlassen des Tunnels wieder zu öffnen.

V-Klasse nun auch mit 4MATIC-Antrieb erhältlich

Die neue V-Klasse verbindet ein Platzangebot für bis zu acht Personen und vorbildliche Funktionalität mit der Wertanmutung, dem Komfort, dem effizienten Fahrspaß und der Sicherheit, die Automobile mit dem Stern auszeichnen. Damit ist der Mercedes unter den Großraumlimousinen das ideale Fahrzeug für alle Menschen, die ein großes Raumangebot schätzen, aber nicht auf Stil und Komfort verzichten möchten, und eignet sich hervorragend als Shuttle-Fahrzeug.

Seit Dezember 2014 ist das Spitzenmodell V 250 BlueTEC auch in Verbindung mit dem permanenten Allradantrieb 4MATIC erhältlich. Das in vielen Mercedes-Benz Pkw-Modellen bewährte System gewährleistet in jeder Fahrsituation ein deutliches Plus an Traktion und Fahrstabilität. Ob holprige Pisten, matschige Feldwege, verschneite oder vereiste Straßen – der V 250 BlueTEC 4MATIC meistert souverän jeden Untergrund und erhöht damit weiter die Flexibilität des Mercedes unter den Großraumlimousinen.

Ing. Roland Hermann vom Salzburger Flughafen (links) und Friedrich Lixl von der Pappas Gruppe (rechts) bei der Übergabe der neuen Mercedes-Benz V-Klasse.
Bewertung
Artikel bewerten?
310 angesehen