Mercedes-Benz V-Klasse für Salzburg Airport

Bewertung
Artikel bewerten?
462 angesehen

Ing. Roland Hermann, Geschäftsführer der Salzburger Flughafen GmbH, übernahm am Freitag von Friedrich Lixl, Vertriebsvorstand der Pappas Gruppe, eine neue Mercedes-Benz V-Klasse für Shuttle-Dienste. „Die neue V-Klasse bietet sich perfekt an, um in den kulturträchtigen Sommermonaten die hochrangigen Gäste zu chauffieren. Das Fahrzeug ist das neueste und beste im Segment.“, freut sich Lixl über diese Kooperation mit dem Salzburger Flughafen. „Unser Flughafen ist eine Drehscheibe für viele hochrangige Gäste und VIPS die Salzburg und das Salzburger Land besuchen. Natürlich ist es für diese speziellen Passagiere wichtig auch komfortabel vom Flugzeug zur Limousine oder eventuell zum Hubschrauber für den Weiterflug transportiert zu werden. Die V-Klasse von Mercedes wird diesen hohen Erwartungen der Fluggäste gerecht und erfüllt die hohen Qualitätsstandards des Salzburger Flughafens,“ so Roland Hermann, Geschäftsführer Salzburger Flughafen GmbH. 

Mit der V-Klasse als jüngstes und größtes Mitglied der Personenwagen-Familie definiert Mercedes-Benz die Großraumlimousine neu. Die neue V-Klasse verbindet ein Platzangebot für bis zu acht Personen und vorbildliche Funktionalität mit der Wertanmutung, dem Komfort, dem effizienten Fahrspaß und der Sicherheit, die Automobile mit dem Stern auszeichnen. Damit ist der Mercedes unter den Großraumlimousinen das ideale Fahrzeug für alle Menschen, die ein großes Raumangebot schätzen, aber nicht auf Stil und Komfort verzichten möchten, und eignet sich hervorragend als Shuttle-Fahrzeug. 

Ing. Roland Hermann vom Salzburger Flughafen (links) und Friedrich Lixl von der Pappas Gruppe (rechts) bei der Übergabe der neuen Mercedes-Benz V-Klasse.
Bewertung
Artikel bewerten?
462 angesehen