Gut vernetzt mit Mopar

Für Jeep und Alfa Romeo

Moderne Autos zeichnen sich zunehmend durch intelligente Vernetzung aus. Bei Alfa Romeo und Jeep bringt Mopar die Zukunft schon heute ins Cockpit. Alfa Connect heißt die Option, die Käufern bei Alfa Romeo zur Verfügung steht, während sie bei Jeep unter Mopar Connect läuft. Die dazugehörige App fürs Smartphone bietet allerhand Lösungen, die den Alltag erleichtern und auch in Notfällen von entscheidender Bedeutung sein können. Die App gliedert sich in drei große Punkte.

my:Assistant

Das Fahrzeug registriert jeden Zusammenstoß und bei entsprechender Heftigkeit wird ein Notruf inklusive GPS-Koordinaten an die Zentrale abgesetzt. Ein Kundenbetreuer nimmt dann Kontakt auf und ruft bei Bedarf die  Einsatzkräfte. Außerdem beinhaltet my:Assistant auch einen speziellen, täglich rund um die Uhr zu erreichenden Pannenservice und erkennt unbefugte Manipulationen am Auto. Bei Diebstahl kann ein Kundenbetreuer sogar das Fahrzeug orten und den Anlasser sperren.

my:RemoteControl 

Türen per App ver- und entriegeln, sich die Position des Autos anzeigen lassen und umfassende Informationen wie Geschwindigkeitsübertretungen und Standort überprüfen, falls jemand anderes mit dem Auto fährt – alles ein Kinderspiel mit der Mopar-App.

my:Car 

Alle möglichen Echtzeitinfos zum Fahrzeug finden sich hier. Kraftstoffstand, Reifendruck,Batterie und vieles mehr kann man jederzeit per Handy checken.