Alfa Romeo 4C Coupé

Einer der letzen seiner Art - jetzt bei Pappas Salzburg

Drei wichtige Zutaten, die dieses Alfa Romeo 4C Coupé zu einem attraktiven Sammlerstück machen: Es repräsentiert die sportliche Essenz von Alfa Romeo, er wird nicht mehr gebaut und dieses Exemplar bei Pappas Salzburg ist einer der letzten Neuwagen seiner Art. Zahlreiche Carbon-Teilen wie der Fahrgastzelle oder das Fahrzeugdach widerspiegeln die Inspiration beim Rennsport. Die Lackierung Rosso Competizione sowie Sportsitze mit roten Ziernähten sorgen für die rassige Optik. 

Das 4C Coupé überzeugt durch höchsten Fahrspaß dank Mittelmotor-Technologie, Alu-Motorblock und variablen Ventilsteuerzeiten auf Ein- und Auslassseite. Der Alfa Romeo 4C stößt mit einer Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 258 km/h in die Phalanx der kompakten Supersportwagen vor. Das extrem sportliche Fahrverhalten erlaubt Kurvengeschwindigkeiten, die eine Seitenkraft von bis zu 1,1 g erzeugen. Bei einer Vollbremsung wirken Verzögerungskräfte von bis zu 1,25 g auf Fahrer und Beifahrer. Just have fun! 

(Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,8 l/100 km, 157 g/km CO2).