Pappas auf der Automesse Ried 2019

  • Event
  • -

Oberösterreich-Premieren für Mercedes-Benz GLE und B-Klasse

  • Weitere Highlights: X-Klasse V6, smart EQ, AMG GT C Roadster
  • 2019 bringt Feuerwerk an Neuheiten bei Mercedes-Benz und smart
  • Wintersale für Mercedes-Benz Vorführ- und Gebrauchtwagen

Bei der traditionsreichen Automesse Ried (1.-3. Februar 2019) wartet Pappas mit gleich zwei herausragenden Oberösterreich-Premieren von Mercedes-Benz auf. Der neue GLE steckt voller Innovationen und ist der neue Maßstab an Fahrkultur bei den Oberklasse-SUVs. Der neue Sports Tourer B-Klasse besticht mit dynamischem Design, avantgardistischem Interieur und dem lernfähigen Multimediasystem MBUX. Die beiden Modelle sind die Vorboten eines Neuheiten-Feuerwerks, das Mercedes Fans heuer bei Pappas erwarten dürfen. Weitere Highlights sind der Pickup X-Klasse mit dem V6-Dieselmotor, ein AMG GTC Roadster sowie die smart Elektro-Modelle EQ. Pappas Oberösterreich nutzt die Messe, um auch die aktuelle Wintersale-Aktion für Vorführ- und Gebrauchtwagen zu promoten.

Der neue Mercedes-Benz GLE – Oberösterreich-Premiere

Der neue Mercedes-Benz GLE steckt voller Innovationen. Eine Weltneuheit ist das aktive Fahrwerk E-ACTIVE BODY CONTROL auf 48-Volt-Basis. Die Fahrassistenzsysteme machen mit dem „Aktiven Stau-Assistenten“ einen weiteren Schritt in die Zukunft. Der Innenraum ist noch größer und komfortabler, auf Wunsch gibt es eine dritte Sitzreihe. Das Infotainmentsystem verfügt über größere Bildschirme, ein vollfarbiges Head-up-Display mit einer Auflösung von 720 x 240 Pixeln und den MBUX Interieur Assistent, der Hand- und Armbewegungen erkennen kann und den Bedienwunsch unterstützt. Das Exterieur-Design strahlt nicht nur Präsenz und Stärke aus, sondern setzt gleichzeitig einen neuen Bestwert in der Aerodynamik im SUV-Segment.

Zum Marktstart voraussichtlich im 1. Quartal 2019 erhält der GLE eine komplett neue Motorenpalette. Die neue 4MATIC bietet hohe Agilität auf der Straße und überlegene Performance im Gelände. Eine Plug-in-Hybrid Variante mit einer rein elektrischen Reichweite von circa 50 km wird das Antriebsportfolio zu einem späteren Zeitpunkt ergänzen. Der Preis für den GLE 450 4MATIC beträgt in Österreich € 81.430,00 inkl. NoVA und 20% MwSt.

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse – Oberösterreich-Premiere

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse betont den Sport im Sports Tourer: Sie sieht dynamischer aus, fährt sich agiler und bietet dabei mehr Komfort. Ihr avantgardistisches Interieur sorgt mit dem eigenständigen Design der Instrumententafel für ein einzigartiges Raumgefühl. Wegweisend ist die intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche des lernfähigen Multimediasystems MBUX, das aus der neuen A-Klasse bekannt ist. Zu seinen Stärken zählen brillante Grafik, „Hey Mercedes“-Sprachsteuerung, der serienmäßige Touchscreen und Funktionen wie MBUX Augmented Reality. Dank moderner Fahrassistenz-Systeme bietet die B-Klasse bei der aktiven Sicherheit eines der höchsten Niveaus im Segment mit Funktionsumfängen aus der S-Klasse. Dazu sind auch der Innenraum geräumiger und die Motoren effizienter und sauberer geworden. Seine Premiere feiert das Doppelkupplungsgetriebe mit acht Gängen. Die neue B-Klasse ist seit Ende des 4. Quartals 2018 bestellbar und wird ab Februar 2019 ausgeliefert. Die Preise für die B-Klasse beginnen bei € 33.230,65 inkl. NoVA und 20% MwSt..

Mercedes-AMG GT Familie

Der AMG GT ist der zweite von Mercedes-AMG komplett in Eigenregie entwickelte Sportwagen und ist in weniger als drei Jahren zu einer bislang achtköpfigen Familie angewachsen. In Ried wird ein GT C Roadster präsentiert. Der AMG GT C Roadster überzeugt mit seiner sportlichen Optik und dem bereits mehrfach ausgezeichneten AMG 4,0 Liter-V8-Biturbo-Motor mit einer Leistung von 557 PS und einem Drehmoment von 680 Newtonmetern. Den Sprint von 0-100 km/h schafft der GT C Roadster in scharfen 3,7 Sekunden. Der Mercedes-AMG GT Roadster wird in Österreich ab € 167.480,- inkl. NoVA und 20% MwSt. angeboten.

Mercedes-Benz X 350 d 4MATIC

Der X 350 d 4MATIC entwickelt 190 kW (258 PS) und bringt ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmetern auf die Straße. Das Topmodell sprintet in 7,9 Sekunden von null auf 100 km/h. Der permanente Allradantrieb im X 350 d 4MATIC sorgt für eine hohe Fahrstabilität und -dynamik unter unterschiedlichsten Bedingungen – auch auf nassen und winterlichen Straßen. Serienmäßig verfügt der X 350 d 4MATIC über das 7-Gang-Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS mit Lenkradschaltpaddles und ECO Start-Stopp-Funktion. Der DYNAMIC SELECT Fahrprogrammschalter für ein individuelles Fahrvergnügen ist ebenfalls in der Serienausstattung enthalten. Um die X-Klasse noch individueller nach Kundenwunsch zu gestalten, erweitert Mercedes-Benz das umfangreiche Zubehörangebot. Neu sind drei Felgendesigns, die Sports Bar, das Rollcover in Schwarz sowie das Softcover. In Österreich startet der X 350 d 4MATIC ab € 45.686,- netto bzw. € 51.288,- (inkl. 20 Prozent MwSt.).

smart EQ

Die batterieelektrischen Modelle von smart sind die ersten Serienfahrzeuge der Mercedes-Benz Cars EQ Familie. smart vereinfacht den Zugang zur Elektromobilität: Die neue smart EQ control App ist die digitale Verlängerung von smart EQ fortwo (Stromverbrauch 3 kombiniert: 13,0 – 12,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km), smart EQ fortwo cabrio (Stromverbrauch kombiniert: 13,1 – 13,0 kWh/100 km; CO2 -Emissionen kombiniert: 0 g/km) und smart EQ forfour (Stromverbrauch kombiniert: 13,2 – 13,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km). Zahlreiche Informationen zum Auto wie beispielsweise der aktuelle Ladezustand, die Steuerung von Fahrzeugfunktionen wie Vorklimatisierung sowie das Lademanagement sind in dieser App vereint und werden personalisiert dargestellt. Ebenfalls neu ist der 22-kW-Boardlader mit Schnellladefunktion. Die smart EQ Modelle sind ab € 23.070.— (ohne NoVA, inkl. 20 % MwSt.) verfügbar.

Für Privatpersonen gibt es eine besondere Förderung vom Land Oberösterreich für den Ankauf und die Installation von E-Ladestationen. Hier werden die E-Ladestationen (Wallbox oder induktive Ladeplatten) sowie das Installationsmaterial und die Arbeitszeit mit 40% der förderungsfähigen Kosten (max. € 600) gefördert. Weiters gibt es eine zusätzliche Förderung in Höhe von € 200 vom Bund bei der Installation einer E-Ladestation. Genauere Infos hierzu finden Sie auf www.land-oberoesterreich.gv.at

Zehn Mercedes-Benz und drei smart Modelle in Ried

Pappas präsentiert sich mit 13 Modellen auf der Automesse Ried. Neben den bereits angeführten Highlights werden u.a. die neue A-Klasse, der GLA, GLC und GLC Coupé, C-Klasse T-Modell, E-Klasse All-Terrain sowie smart cabrio zu sehen sein. Und damit aber nur eine Bruchteil der Modelle, die Pappas bei Mercedes-Benz Pkw und Vans anbietet. Mercedes-Benz ist aktuell die weltweit erfolgreichste Premiummarke.

Wintersale bei Pappas

Für prompt verfügbare Mercedes-Benz Vorführ- und Gebrauchtwagen gibt es beim Pappas Wintersale bis zu 4.000 Euro Wintersale-Bonus. Fragen Sie am besten unser Personal am Messestand oder schauen Sie auf www.pappas.at/wintersale.

Zehn Mercedes-Benz und drei smart Modelle in Ried

Pappas präsentiert sich mit 13 Modellen auf der Automesse Ried. Neben den bereits angeführten Highlights werden u.a. die neue A-Klasse, der GLA, GLC und GLC Coupe, C-Klasse T-Modell, E-Klasse All-Terrain sowie smart cabrio zu sehen sein. Und damit aber nur eine Bruchteil der Modelle, die Pappas bei Mercedes-Benz Pkw und Vans anbietet. Mercedes-Benz ist aktuell die weltweit erfolgreichste Premiummarke.

Pappas in Oberösterreich

Die Pappas Automobilvertriebs GmbH verfügt über vier Standorte in Oberösterreich (Linz, Gunskirchen, Regau, Ried) sowie einen in Niederösterreich (Amstetten). Darüber hinaus ist Pappas in Mattighofen präsent und bietet damit in Oberösterreich eine hervorragende regionale Abdeckung.