Der neue Citan

  • Highlight

Jetzt Probefahrt vereinbaren!

Endlich ist er da, ab 15. November können sie den neuen Citan als Kastenwagen oder Tourer in allen 22 Betrieben von Pappas in ganz Österreich live erleben, melden sie sich gleich an zu einer Probefahrt bei Ihren Transporter-Verkaufsberater, immer ganz in Ihrer Nähe.

Der Citan: Großes Angebot im Small Van Segment

© Daimler AG

Kompakte Außenmaße bei großem Platzangebot und hohem Ladevolumen eröffnen insbesondere im innerstädtischen Liefer- und Serviceverkehr vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für den neuen Mercedes-Benz Citan. Erhältlich ist er als Kastenwagen sowie als Tourer. Weit öffnende Schiebetüren sowohl auf der linken als auch auf der rechten Fahrzeugseite sowie eine niedrige Ladekante ermöglichen auf Wunsch einen komfortablen Zugang zum Innenraum und ein einfaches Beladen des Fahrzeugs.

Genauso bequem finden Passagiere im Citan Tourer ihren Platz. Neben seiner hohen Funktionalität und Variabilität bietet das Fahrzeug eine umfassende Sicherheitsausstattung und einen hohen Fahrkomfort. Bestellt werden kann der neue Citan ab Mitte September 2021.

„Mit Sprinter und Vito sind wir im Large- und Midsize Segment erfolgreich unterwegs. Der neue Citan komplettiert als Small Van unser Portfolio. Er wurde von Profis für Profis völlig neuentwickelt. Vom unverwechselbaren Design, über das Fahrverhalten bis hin zu Sicherheit und Konnektivität verfügt der Citan über die DNA von Mercedes-Benz“, so Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans. „Gleichzeitig ist der Citan das letzte Neufahrzeugprojekt für Gewerbekunden von Mercedes-Benz Vans mit Verbrennungsmotoren. Alle künftigen Neuentwicklungen wird es ausschließlich mit elektrischem Antrieb geben. Logischer Schritt bei dieser konsequenten Elektrifizierung ist der neue eCitan.“

© Daimler AG

Ausgewogene Proportionen und sinnliche Flächengestaltung kennzeichnen das Design des neuen Mercedes-Benz Citan. Muskulöse Schultern und ausgeprägte Radhäuser betonen Kraft und Emotionalität – ungewöhnliche Stilmittel bei einem Small Van. „Der neue Citan ist auf den ersten Blick als Mitglied der Mercedes-Benz Familie zu erkennen. Die klare Formgebung mit reduzierten Linien und kraftvollen Flächen vermittelt unsere Philosophie der Sinnlichen Klarheit“, erläutert Gorden Wagener, Chief Design Officer der Daimler Group.

Ein besonderer Blickfang im Interieur ist die sinnliche, horizontale Form der Instrumententafel. Beim vollen, sinnlich geschwungenen Volumen des Instrumententrägers haben sich die Mercedes-Benz Designer vom Profil eines Flügels inspirieren lassen. Entscheidend war die durchgehend horizontale Ausrichtung. Der schmale Flügel streckt das Interieur und sorgt für ein großzügiges Raumgefühl. Daraus ausgeschnitten ist die Instrumenteneinheit. Ihre Form mutet wie ein ausgewaschener Kieselstein an. Der durch den Schnitt zwischen Flügel und Stein entstandene Schlitz hat die Funktion einer praktischen Ablage für den schnellen Zugriff auf wichtige Utensilien.

Mehr Informationen zum neuen Mercedes-Benz Citan in den Presseunterlagen:

Der neue Citan