Elektroautos laden – zu Hause & unterwegs

Schnell, einfach und bequem Energie tanken

Elektroautos können heutzutage vielerorts schnell und unkompliziert geladen werden.

  • zu Hause: an normalen Steckdosen oder an der Wallbox (Wandladestation)
  • unterwegs: an Schnelladestationen oder anderen öffentlichen Orten mit Ladevorrichtungen

Das Beste daran: Beim Laden müssen Sie sich keine Gedanken über den passenden Stecker machen. Die Steckertypen sind europaweit genormt

Die Lademöglichkeiten im Überblick


Lademöglichkeiten

Ladekabel

Ladeleistung (Stromart)

Besonderheiten

Haushaltssteckdose

Ladekabel für Haushaltssteckdose mit Typ-2-Stecker

1-phasig, bis zu 2,3 kW (AC)

in Kabel integrierte Kontrolleinheit und Fehlerstromschutzschalter

Mercedes-Benz Wallbox Home

fest in Wallbox integriertes Kabel mit Typ-2-Stecker

1- bis 3-phasig, bis zu 22 kW (AC)

Status-LED, Zugangsberechtigung per Schlüsselschalter, Beratung und Installationsservice durch Ladepartner

Öffentliche Ladestationen

Ladekabel für Wallbox und öffentliche Ladestationen, beidseitig mit Typ-2-Stecker

1- bis 3-phasig, bis zu 22 kW (AC)

wechselndes Ladenetz, Mercedes me Charge vereinfacht Zugang und Abrechnung

Schnellladestation

fest in Ladestation integriertes Kabel mit CCS-Stecker (2 zusätzliche Gleichstrom-Kontakte)

bis zu 350 kW (DC)

Umwandlung von AC zu DS in Ladesäule, deutlich schnellere Ladezeit

Plug-in-Hybrid vs. E-Auto laden

Die Größe der Batterie ist bei Plug-in-Hybridfahrzeugen deutlich geringer als bei vollelektrischen Autos. Plug-in-Modelle können daher mit maximal 60 Kilowattstunden geladen werden. Außerdem bestehen Unterschiede in der Batteriegröße von Kompaktwagen und Wagen der Oberklasse. Entsprechend unterscheiden sich die Ladezeiten je nach Antriebsart und Modell.

Plug-in-Hybrid von Mercedes-Benz laden


Was Sie über die Fahrzeugsteckdose bei Mercedes-Benz EQ Power wissen sollten:

Abgesehen von der konventionellen Tanköffnung für den Kraftstoff verfügen Mercedes-Benz EQ Power Modelle über eine Fahrzeugsteckdose. Verschiedene Kontrollleuchten geben Aufschluss über Steckdosen-Verriegelung und Ladevorgang der Batterie. 

So wird der Ladevorgang abgebrochen:

  1. Ladevorgang abbrechen über die Ladeabbruchtaste neben der Fahrzeugsteckdose
  2. Ladekabel abziehen an AC-Ladesäulen – nachdem KEYLESS-GO den Fahrzeugschlüssel erkannt hat und die Entriegelungstaste am Fahrzeugschlüssel oder die Ladeabbruchtaste gedrückt wurde
  3. Ladekabel abziehen an DC-Schnellladestationen – nur nach Betätigen der Ladeabbruchtaste

Wichtiger Hinweis zur Tankentlüftung bei Plug-in-Hybrid-Modellen: Betätigen Sie die Entriegelungstaste für den Tankdeckel, muss der Benzin- oder Dieseltank möglicherweise erst einmal entlüften. Es können bis zu 60 Sekunden vergehen, bis sich der Tankdeckel öffnen lässt

Mercedes-Benz EQC Laden

Der vollelektrische Mercedes-Benz EQC kann ebenso unkompliziert an der Fahrzeugsteckdose geladen werden wie die Plug-in-Hybrid-Modelle. Wie lange das dauert? Jetzt Ladezeit für den Mercedes-Benz EQC berechnen! 

Egal, wo es gerade hakt: Kontaktieren Sie bei technischen Problemen gleich Ihren Pappas-Kundendienstberater!

E-Auto laden bei Jeep®


Die Jeep® easyWallbox

Die easyWallbox ist ein intelligentes und intuitives Steckersystem, das ohne die Hilfe eines Elektrikers zu Hause installiert werden kann. Die easyWallbox weiß immer, wie viel Energie im Haus gerade verbraucht wird. Die Ladekapazität Ihres Jeeps® wird kurzerhand angepasst, um eine Überlastung des Stromnetzes zu vermeiden.

Noch mehr: Die clevere Wandladestation kann frühere Ladedaten aufzeichnen, um Ladevorgänge damit zu optimieren.

Wie erfolgt die Ladung des Akkus bei Jeep®-Plug-in-Hybridmodellen?

Die Batterie kann über eine externe Quelle wie die easyWallbox und durch regeneratives Bremsen geladen werden. Das Ladekabel wird serienmäßig mit dem Jeep® 4xe Plug-in-Hybrid geliefert und ermöglicht ein Aufladen der Batterie an normalen Haushaltssteckdosen. Die Ladezeit bei leerer Batterie bis zur vollen Ladung beträgt weniger als vier Stunden.

Tipp: Überwachen Sie den Batteriestatus direkt von Ihrem Smartphone aus – mit der dazugehörigen App My easyWallbox. Oder starten Sie damit gleich einen neuen Ladevorgang! Dank der interaktiven Navigation können Sie die nächstgelegenen Ladestationen sehen – Angaben zu Anschlüssen, Betriebsstunden und Verfügbarkeit inklusive!

Ladevorgang bequem planen und bezahlen mit Mercedes me


Mit der Mercedes me App und dem Mercedes me Portal können Sie Ihre geplante Route inklusive Ladestopps im Vorhinein berechnen. Im Anschluss müssen Sie die berechnete Strecke nur noch an Ihr Navigationssystem senden – und los geht’s!

Sie haben auch die Möglichkeit, die nächste Ladestation direkt über die serienmäßigen Remote- und Navigationsdienste von Mercedes-Benz zu suchen. Reicht der Ladezustand der Batterie einmal nicht bis zum Ziel, berechnet das System automatisch einen Zwischenladestopp.

Alles im Blick mit der Mercedes me App

Die Mercedes me App garantiert optimale Planungssicherheit für Sie und Ihr E-Auto. Sie ist sozusagen der perfekte digitale Assistent zu Ihrem E-Modell von Mercedes-Benz. Sie …

  • zeigt Navigation und Reichweite an.
  • findet alle Ladestationen.
  • plant Ladestopps ein.
  • kontrolliert Ladeeinstellungen.
  • ermöglicht die Vorklimatisierung des Fahrzeugs

Jetzt Details erfahren und Smartphone-App für Android und Apple iOS downloaden!

Mercedes me Charge

Mit Mercedes me Charge (gültig für alle Mercedes-Benz EQ und EQ Power Modelle) erhalten Sie Zugang zu über 140.000 Ladestationen verschiedenster Anbieter in ganz Europa. Ein weiterer Vorteil: die volle Kostentransparenz vor und nach dem Ladevorgang. Die Abrechnung erfolgt über Mercedes me Charge in einer monatlichen Rechnung.

Pappas-Tipp: Die Ladedauer hängt von folgenden Faktoren ab: 

  • Batteriekapazität des jeweiligen Modells 
  • Ladeleistung der Stromquelle
  • Leistung des Ladesystems im Fahrzeug

Wir empfehlen: Laden Sie die Batterie zwischendurch immer wieder, und teilen Sie so die Ladezeit auf! Unterm Strich verkürzen Sie damit die Ladepausen – gleichzeitig verlängern Sie die Lebensdauer des Akkus.

Haben Sie noch Fragen zur Ladedauer oder Haltbarkeit der Batterien? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Jetzt die Pappas-Experten kontaktieren und Antworten erhalten!

FAQ Elektroauto laden

Mehr aus der Welt der eMobilität