Mercedes-Benz eActros

Der Beginn einer komplett lokalen Emissionsfreiheit

Nachhaltig. Innovativ. Zukunftsorientiert. Der vollelektrische Truck von Mercedes-Benz ermöglicht es, klassische Services zu genießen und dabei einen Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen zu leisten. Modernste Technologie zusammen mit gelebter Nachhaltigkeit machen jede Fahrt mit dem neuen Mercedes-Benz eActros zu einem einzigartigen Erlebnis. 

Mit einer Batteriekapazität von bis zu 420 kW eignet sich der eActros ideal für die Anforderungen des schweren Verteilerverkehrs im urbanen Raum. Der Truck kann problemlos Strecken von bis zu 400 Kilometern zurücklegen.

Die Highlights des neuen eActros auf einen Blick:


  • Reichweite von bis zu 400 km
  • Nachtlieferungen dank 60 Dezibel möglich
  • keine Probleme mit emissionsbasierten Fahrverboten 
  • lokal CO2-neutral
  • modernes, volldigitales Cockpit
  • MirrorCam
  • Stabilitätsregel-Assistent
  • Spurhalte-Assistent
  • Aufmerksamkeits-Assistent
  • Abbiege-Assistent
  • Active Brake Assist 5
  • Reifendruckkontrolle
  • Wankregel-Assistenten
  • Feuermelder und Alarmsystem in der Fahrerkabine

Sicherheit wird beim Mercedes-Benz eActros großgeschrieben.

Das digitale Cockpit bringt Komfort und Sicherheit auf das nächste Level. Bewährte Assistenzsysteme wie Stabilitätsregel-, Spurhalte-, Aufmerksamkeits- und Abbiege-Assistent werden von der MirrorCam ergänzt. Sie überträgt das Bild von außen auf zwei 15 Zoll große Displays im Cockpit und ermöglicht so eine erweiterte Sicht rund um den Truck. MirrorCam und Assistenzsysteme tragen dazu bei, dass der eActros im schweren urbanen Verteilerverkehr sicher, aerodynamisch und effizient unterwegs ist.

Der neue eActros glänzt mit Modernität: Alle e-spezifischen Informationen werden auf einer neu überarbeiteten Anzeige übersichtlich dargestellt und verleihen dem Multimedia-Cockpit Benutzerfreundlichkeit und Innovation. Eine vollständige digitale Vernetzung des Arbeitsplatzes ist bei jeder Fahrt gewährleistet.

Einfacher Ladevorgang bei maximaler Reichweite


Feststellbremse betätigen, und den CCS-Combo-2-Stecker an die Ladebuchse des Fahrzeugs anschließen − in nur zwei Schritten beginnt der Ladevorgang des neuen Mercedes-Benz eActros. Dank des intuitiven Ladeprozesses kann die Fahrt nach etwas mehr als einer Stunde fortgesetzt werden. Bei einer Ladeleistung von 160 kW (bei drei Batterien) wird der Ladestand innerhalb von 60 Minuten (bei drei Batterien) beziehungsweise von rund eineinhalb Stunden (bei vier Batterien) von 20 auf 80 % gebracht. Das Betätigen der Stopptaste neben der Ladebuchse und das Entsperren des Fahrzeuges schließen den Ladeprozess ab.

Neben dem einfachen Ladevorgang kann sich der neue eActros mit einer Kapazität von circa 105 kWh pro Batteriepaket durchaus sehen lassen. Je nach Variante ist der Verteiler-Lkw mit drei oder vier Batterien ausgestattet und bringt so eine nutzbare Leistung von circa 315 kW beziehungsweise 420 kW auf die Straße. Obendrein wird der Geräuschpegel dank 60 Dezibel um die Hälfte im Vergleich zu herkömmlichen Lkw reduziert – so sind auch Nachtlieferungen ohne Weiteres möglich. Sogar von störenden Vibrationen werden Fahrerinnen und Fahrer des eActros verschont, weil kein Dieselmotor vorhanden ist.

Mehr Informationen auf www.mercedes-benz.at

Technische Daten

von bis
Leistung (kw) 315 kW 420 kW

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können der Webseite http://www.autoverbrauch.at/ireds-123383.html entnommen werden.

* Inkl. Batteriezertifikat für die Dauer von 8 Jahren oder bis zu einer Laufleistung von 160.000 km (je nachdem was zuerst eintritt). Die genauen Bedingungen können Sie dem Serviceheft entnehmen, das dem Fahrzeug beiliegt. 

** Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO2–Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen. 

*** Ladezeit von 10 auf 100 Prozent an einer Wallbox oder öffentlicher Ladestation. Gerechnet mit Wechselstrom. Verbindungskabel zwischen Ladestation und Elektroauto (Mode 3 Ladekabel).
Sämtliche Preise in dieser Preisliste sind nicht kartellgebunden und stellen unverbindliche Preisempfehlungen dar. Sie verstehen sich freibleibend jeweils für das serienmäßige Fahrzeug ab österreichischer Vertretung. Die Kaufpreise für Sonderausstattungen gelten nur für den Einbau im Herstellerwerk. Änderung in Konstruktion und Ausstattung sowie Tippfehler vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Die Fahrzeug-Listenpreise inkl. NoVA und 20 % MwSt. berücksichtigen die Bestimmungen des Normverbrauchsabgabegesetzes in der jeweils gültigen Fassung. Die Sonderausstattungspreise sind Listenpreise exkl. NoVA und 20 % MwSt. Zur Errechnung der Bruttopreise sind der modellabhängige Faktor für die NoVA sowie 20 % MwSt. hinzuzurechnen. Dieser Faktor ist abhängig von Getriebeart, Reifendimension und dem entsprechenden Rollwiderstand des Reifens.

Fragen an den Pappas Experten

Sie haben noch Fragen oder würden sich gerne über Erfahrungswerte informieren? Dann nützen Sie unseren umfassenden Pappas Premium-Service! Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – unsere Experten nehmen sich gerne Zeit für Sie!

Pappas Premium Kontakt
Kontaktieren Sie unsere Experten
0800 / 727 727
Fragen Sie die Spezialisten!

Downloads


Borschüre eActros