C-Klasse - die neue Generation

Upgrade your comfort zone.

Nach der Pressevorstellung am 23. Februar war für Ende März 2021 die Verkaufsfreigabe der neuen C-Klasse angesetzt. Jetzt ist sie endlich eingetroffen und wir freuen uns schon auf begeisterne Gesichter nach den Probefahrten.

Bitte einsteigen!

Ab sofort können Probefahrten an den Pappas Standorten vereinbart werden!

Klassisch läuten Limousine und T-Modell die neue Ära ein. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge startet im Juni.
Vorab präsentieren wir die ersten Bilder und Informationen.

Nach der jüngst verfügbaren S-Klasse zeigt sich auch die volumentechnisch stärkere Baureihe komplett erneuert, mit futuristischem Interieur und alltagsreifer Rundum-Effizienz. Neu ist die Zusammensetzung der ersten Motoren – alle Diesel- und Benzinmotoren verfügen über integrierte 48 Volt Startgeneratoren. Diese ermöglichen Boost, Rekuperation und Seegeln. Darüber hinaus wird durch den Generator der Bordcomputer samt Fahrassistenzen und Entertainment mit Strom versorgt – das ganze klimaschonend durch die Rekuperation.

Die ersten Motoren:

  • C 200
  • C200d
  • C300d

Die ersten Dieselmotoren mit 4MATIC werden ab Ende Juli bestellbar sein und zum Jahresende bzw. Jahresbehginn 2022 ausgeliefert.

 

In der neuen C-Klasse sind ganz Mercedes-like auch die neueste Gereration an Sicherheits- und Assistenzsystemen verbaut.

  • Aktiver Brems-Assistent
  • DIGITAL LIGHT
  • Ausweich-Lenk-Assistent
  • Park-Paket mit 360° Kamera
  • ATTENTION ASSIST
  • Aktiver Totwinkel-Assistent
  • Verkehrszeichen- Assistent
  • Aktiver Spurhalte-Assistent
  • Aktiver Spurwechsel-Asisstent
  • Aktiver Nothalt-Assistent
  • Aktiver Lenk-Assistent
  • Animierte Assistenzgrafik
  • Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC

Die Plug-In-Hybrid Modelle, die auch noch in diesem Jahr kommen, verfügen über eine Reichweite von rund 100 km – reinelektrisch. Ausgestattet sind die Plug-In-Hybriden serienmäßig mit Voll-LED. Wahlweise gibt es auch das DIGITAL Light, welches man schon aus der neuen S-Klasse kennt.

Ebenfalls neu und aus der S-Klasse bekannt ist der quadratische 9 Zoll Monitor der in der Mittelkonsole Platz findet. Auf Wunsch gibt es die größere Variante in 11,9 Zoll. Für besonders komfortable Fahrten lockt die Option auf Massagesitze vorne, die den Weg in den Feierabend zum Wellnessausflug machen.

Fotos: Daimler AG  bzw. Manuel Mackinger