Reichweite von Elektroautos

Zahlen, Fakten & Tipps

Wie weit können Sie mit Ihrem E-Auto fahren?

Die Reichweite von Elektroautos hängt – genau wie bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor – von Faktoren wie Topografie, Fahrzeuggewicht und persönlicher Fahrweise ab. Auch die Außentemperatur wirkt sich auf die Batterieleistung aus. 

Wichtiger Hinweis: Aus all diesen Gründen kann die tatsächliche Reichweite vom angegebenen Normwert abweichen. 

Langstrecken meistern leichtgemacht

Das Fahren über lange Strecken stellt heute kaum noch eine Herausforderung für E-Fahrzeuglenker dar. Entlang der europäischen Hauptverkehrsrouten können Sie die Batterien Ihres Autos in regelmäßigen Abständen aufladen. Und zwar innerhalb kurzer Zeit an den leistungsstarken IONITY-Schnellladestationen. Eine Kaffeepause reicht aus – und schon hat sich die Reichweite Ihres Fahrzeuges wieder beträchtlich erhöht. 

E-Autos und ihre Reichweiten im Überblick

Mercedes-Benz, smart oder Jeep®. Bei Pappas erwartet Sie eine ausgewählte Vielfalt, was Modelle und Reichweiten elektrisch angetriebener Fahrzeuge betrifft. 

*Plug-in-Hybrid

Mercedes-Benz Elektro-Fahrzeuge

Modell

Antrieb

Leistung in PS (1)

rein elektrische Reichweite in km (2) CO2 - Emission in g/km (WLTP)

Stromverbrauch kWh/ 100 km (2)

EQA 250 Elektro 190 424 0 19,1–17,9
EQC 400 4MATIC Elektro / Allrad 408 361–411 0 22,3–25,
EQV 300 Elektro 204 350–353 0 30,3–27,7

Zum Fußnoten-Text

Mercedes-Benz Plug-in-Hybrid

Bis zu 100 Kilometer elektrisches und emissionsfreies Fahrvergnügen ermöglichen die EQ Power-Fahrzeuge von Mercedes-Benz, je nach Modell. Spitzenreiter unter den Reichweiten ist der GLE 350e 4MATIC als Benzin- oder Diesel-Plug-in-Hybrid (mit Allradantrieb). 

Extra-Power! In Schub- und Bremsphasen gewinnt das rekuperative Bremssystem zusätzliche Energie für eine optimale Reichweite. 

Benzin-Plug-in-Hybriden

Modell Leistung in PS(1) rein elektrische Reichweite in km(2) CO2-Emission in g/km (WLTP) Strom-Verbrauch kWh/ 100 km(2) Kraftstoff-Verbrauch l/100 km Ladedauer Wallbox / öffentliche Ladestation in Stunden(3)
A-Klasse 250e Kompaktlimousine 160 + 102 bis zu 74 23–30 17,3–19,1 1,0–1,3 1,75
A-Klasse 250e Limousine 160 + 102 bis zu 76 22–30 16,9–19,0 1,0–1,3 1,75
B-Klasse 250e Sports Tourer 160 + 102 bis zu 70 26–32 17,9–19,6 1,1–1,4 1,75
CLA 250e Coupé 160 + 102 bis zu 75 23–29 17,2–18,9 1,0–1,3 1,75
CLA 250e Shooting Brake 160 + 102 bis zu 70 26–31 17,9–19,4 1,1–1,4 1,75
C-Klasse 300e Limousine

211 + 122

bis zu 56 36–45 16,8–18,4 1,6–2,0 1,5
C-Klasse 300e 4MATIC Limousine 211 + 122 bis zu 53 39–50 17,6–19,1 1,7–2,2 1,5
C-Klasse 300e T-Modell 211 + 122 bis zu 56 37–47 16,9–18,5 1,6–2,0 1,5
E-Klasse 300e Limousine 211 + 122 bis zu 57 34–41 17,2–18,2 1,5–1,8 1,5
E-Klasse 300e 4MATIC Limousine 211 + 122 bis zu 53 39–43 18,1–18,9 1,7–1,9 1,5
E-Klasse 300e T-Modell 194 + 122 bis zu 53 39–44 17,8–18,5 1,7–1,9 1,5
GLA 250e 160 + 102 bis zu 62 32–38 17,4–19,0 1,4–1,7 1,75
GLC 300e 4MATIC 211 + 122 bis zu 45 45–63 18,6–20,6 2,0–2,8 1,5
GLC 300e 4MATIC Coupé 211 + 136 bis zu 45 45–62 18,6–20,5 2,0–2,7 1,5
GLE 350e 4MATIC 211 + 136 bis zu 98 21–28 26,7–29,8 0,9–1,2 3,25
GLE 350e 4MATIC Coupé 211 + 136 bis zu 95 23–28 27, 3–29,7 1,0–1,2 3,25

Zum Fußnoten-Text

 

Diesel-Plug-in-Hybriden

Modell

Leistung in PS(1)

rein elektrische Reichweite in km(2) CO2-Emission in g/km (WLTP) Strom-Verbrauch kWh/100 km(2)

Kraftstoff-Verbrauch in l/100 km(2)

Ladedauer Wallbox / öffentliche Ladestation in h(3)
C-Klasse 300de Limousine 194 + 122 bis zu 55 33–40 16,5–17,6 1,2–1,6 1,5
C-Klasse 300de T-Modell 194 + 122 bis zu 54 33–42 16,5–17,8 1,2–1,6 1,5
E-Klasse 300de Limousine 194 + 122 bis zu 55 32–36 17,2–17,8 1,2–1,4 1,5
E-Klasse 300de 4MATIC Limousine 194 + 122 bis zu 52 35–39 17,6–18,2 1,3–1,4 1,5
E-Klasse 300de T-Modell 194 + 122 bis zu 50 35–38 17,6–18,0 1,3–1,4 1,5
E-Klasse 300de 4MATIC T-Modell 194 + 122 bis zu 50 37–40 17,9–18,3 1,4–1,5 1,5
GLC 300de 4MATIC 194 + 122 bis zu 45 45–57 18,2–19,6 1,7–2,2 1,5
GLC 300de 4MATIC Coupé 194 + 122 bis zu 45 45–56 18,2–19,5 1,7–2,1 1,5
GLE 350de 4MATIC 194 + 136 bis zu 98 18–24 27,3–29,2 0,7–0,9 3,25
GLE 350de 4MATIC Coupé 194 + 136 bis zu 95 20–24 28,0–29,0 0,7–0,9 3,25

Zum Fußnoten-Text

Pappas-Tipp:

So fahren Ihre Mercedes-Benz-Modelle noch weiter:

  1. Energie sparen beim Kühlen und Wärmen. Die Klimatisierung des Innenraums ist bei Mercedes-Benz besonders effizient. Sie nutzt automatisch die Abwärme aus der Batterie sowie die Außen- und Umluft. Der Hintergrund: Nebenverbraucher wie etwa die Sitzheizung beeinflussen stets die Reichweite, egal, ob beim Verbrenner oder beim Elektroauto. Den Strom dafür stellt die Lithium-Ionen-Batterie bereit.
  2. Optimal temperiert losfahren. Wohlfühlklima schon beim Einsteigen. Wie das geht? Stellen Sie einfach vorab Zeit und Temperatur ein – über die Mercedes me App oder im Multimediasystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience). Wird der Innenraum bereits während des Ladevorgangs klimatisiert, erspart das ein Hochheizen bzw. Abkühlen direkt vor dem Losfahren – und damit wertvolle Energie. 

Mercedes-Benz EQ-Modelle steigern Ihre Reichweite mit folgenden Mitteln:

  • Energieeffiziente Fahrprogramme mit Fahrpedal-Kennlinien, die auf einen niedrigen Energieverbrauch ausgelegt sind.
  • Aktive Reichweiten-Überwachung mit aktivierter Navigation. Diese kontrolliert kontinuierlich, ob das eingegebene Ziel mit dem aktuellen Batterieladestand erreicht werden kann. Gegebenenfalls empfiehlt sie, in ein effizienteres Fahrprogramm zu wechseln.
  • Fahrzeuge mit haptischem Fahrpedal kommunizieren über einen Druckpunkt mit dem Fahrer. Sie zeigen an, wann sich der Verbrennungsmotor zuschaltet und helfen dadurch, stromsparend zu fahren. Außerdem können sie das Vortriebsmoment reduzieren und stellen sicher, dass das Ziel oder der nächste Ladestopp verlässlich erreicht wird.
  • ECO Assistent, der Sie beim vorausschauenden Fahren unterstützt. Er analysiert, ob ein Fahrzeug vorausfährt, ein Tempolimit oder Gefälle folgt. Der ECO Assistent signalisiert bei Bedarf, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. 
  • Das System ermittelt, ob das Fahrzeug mit möglichst geringen Fahrwiderständen weiterrollen und damit segeln sollte. Oder ob das Fahrzeug im Moment besser verzögert und dabei Energie für die Batterie rückgewinnt
  • Möglichkeit für den Fahrer, die Intensität der rekuperativen Verzögerung bei Bedarf manuell über die Lenkrad-Schaltpaddles einzustellen.
  • Remote- und Navigationsdienste stellen die Reichweite dar (Range on Map) und informieren, welche Ladestationen  verfügbar sind.

eVans: elektrische Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz

eVito, eSprinter und EQV. Die elektrischen Transporter und Vans von Mercedes-Benz spielen in puncto Reichweite alle Stücke. Rekordhalter ist die vollelektrische Großraumlimousine EQV mit 350 Kilometern. So reichweitenstark sind die E-Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz: 

Modell

Antrieb

Leistung in PS(1)

rein elektrische Reichweite in km(2) CO2-Emission in g/km (WLTP)

Stromverbrauch kWh/100 km(2)

EQV 300 Elektro 204 350–353 0 30,3–27,7
eVito Elektro 116 149–190 0 26,3–30,0
eSprinter Elektro 116 bis 157 0 37

Zum Fußnoten-Text

Jeep® 4xe

Mit den Jeep® 4xe-Plug-in-Hybrid-Modellen Renegade, Compass und Wrangler erreichen Sie im vollelektrischen Fahrmodus Reichweiten von 40 bis 50 Kilometern. Eine ideale Distanz für Stadtfahrten. Die Batterie, die den Motor speist, verfügt über eine Kapazität von 11,4 Kilowattstunden.

Während der Fahrt wird die Batterie des Jeep® durch regeneratives Bremsen aufgeladen. Der E-Save-Modus schont den Akku zusätzlich. In Kombination mit dem Verbrennungsmotor steigt Ihre Gesamtreichweite auf ein absolutes Maximum! 

Modell

Antrieb

Leistung in PS(1)

rein elektrische Reichweite in km(2) CO2-Emission in g/km (WLTP)

Kraftstoffverbrauch in l/100km(2)

Jeep® Renegade 4xe Plug-in-Hybrid 190–240 40 47-52 2,1–2,3
Jeep® Compass 4xe Plug-in-Hybrid 190–240 40 49-55 2,2–2,4 
Jeep® Wrangler 4xe Plug-in-Hybrid 375 40 79 3,5

Zum Fußnoten-Text

Sie interessieren sich für Elektromobilität im legendären Jeep®-Style? Erfahren Sie jetzt alles über die Plug-in-Hybridmodelle von Jeep! 

smart

Die vollelektrischen E-Autos von smart begeistern mit Reichweiten von bis zu 130 Kilometern. Ganz gleich, ob Sie sich für den smart EQ forfour Viersitzer, den EQ fortwo als Cabrio oder Coupé für zwei entscheiden. Der kompakte smart ist das perfekte E-Fahrzeug für Stadt und Umland – acht Jahre Batterie-Garantie inklusive!

Modell

Antrieb

Leistung in PS(1)

rein elektrische Reichweite in km(2) CO2-Emission in g/km (WLTP)

Stromverbrauch kWh/100 km(2)

smart EQ fortwo Coupé Elektro 81 130 0 17,7–15,6
smart EQ fortwo Cabrio Elektro 81 130 0 18,3–16,3
smart EQ forfour Elektro 81 130 0 17,8–16,0

[1] Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung. Die Motorleistung setzt sich aus dem Wert für den Verbrennungsmotor (linker Wert) und dem Wert für den Elektromotor (rechter Wert) zusammen.
[2] Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO2–Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.
[3] Ladezeit von 10 auf 100 Prozent an einer Wallbox oder öffentlicher Ladestation. Gerechnet mit Wechselstrom. Verbindungskabel zwischen Ladestation und Elektroauto (Mode 3 Ladekabel).
Angaben ohne Gewähr. Tippfehler vorbehalten. Abbildung ist Symbolfoto.
 Stand 02/2021

FAQs Reichweite

Reichweitencheck? Erledigt! Jetzt weitere Infos zur eMobilität erhalten!